Marken von A bis Z. Beginnend mit D

Marken A bis Z - Markenportal: Namen, Beschreibung, Links bedeutender Hersteller aller Branchen: Luxus, Discount, Kleidung, Assecoires, Uhren & Schmuck, Beauty & Gesundheit, Auto & Motorrad, Musik, Feinschmecker, Lebensmittel, Reise, Handy & Organizer vor.


 

Brands/ Marken / eine Übersicht


Anfangsbuchstaben der gewünschten Marke anklicken:

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

Ausführliche Beschreibung von bekannten Markenartikeln und Brands aus verschiedenen Branchen. Ebenso erhalten sie Informationen zur Firma und zur Produktlinie

: D

 Dr. Ing. h.c. F. Porsche AG | | Auto & Motorrad
Die Dr. Ing. h.c. F. Porsche AG ist ein deutscher Sportwagenhersteller mit Sitz in Stuttgart-Zuffenhausen. Porsche wurde 1931 als Konstruktionsbüro gegründet. Seit 2007 ist die Dr. Ing. h.c. F. Porsche AG ein Tochterunternehmen der Porsche Automobil Holding SE.


 D&G | Luxus | Kleidung & Accessoires
Das Modelabel Dolce & Gabbana wurde 1985 von den beiden italienischen Modedesignern Domenico Dolce und Stefano Gabbana gegründet. Bis Anfang 2005 waren die beiden auch privat ein Paar waren, heute nur noch als Geschäftspartner der zu den bekanntesten Anbietern von Luxusartikeln zählenden Marke "Dolge & Gabbana", kurz "D&G".

 

 


 Diesel | Normal, Luxus | Kleidung & Accessoires
Diesel SpA ist ein italienischer Hersteller von Jeans und anderer Modebekleidung sowie von Accessoires und Parfum für Damen und Herren. Gründer der Firma ist Renzo Rosso, der den Markennamen 1978 erfand und bis 1985 die Gesellschaft aufbaute. Heute hat Diesel, dessen Eigentümer und Geschäftsleiter noch immer Rosso ist, weltweit 1.300 Angestellte in 200 firmeneigenen Filialen. Diesel erwirtschaftet einen Jahresumsatz von 1 Milliarde US-Dollar. Weite Verbreitung fand in den 1990er Jahren insbesondere das (heute nicht mehr hergestellte) Jeansmodell „Saddle“, das zu den Jeans-Bestsellern der 1990er Jahre zählt und vielen bis heute als Klassiker oder Legende gilt. Es handelt sich um eine weit geschnittene Five-Pocket-Jeans in schenkelweiter Karottenform und Fußabschluß von geringer Weite. Das Modell war auch aus Breitcord lieferbar und auch in der Version sehr beliebt. Das Modell wird heute in nahezu gleichem Schnitt und vielfältigen Materialien von verschiedenen Herstellern angeboten, z. B. von Daggio, Picaldi und PJ. Auch einige Diesel-Jacken der 1990er Jahre erreichten in gewissen Szenen weite Verbreitung und Kultstatus. Sie werden heute nicht selten als Raritäten gehütet und gehandelt. Der Sitz der Firma befindet sich im italienischen Molvena, sie unterhält Filialen in zwölf weiteren Ländern.


Outletstores Diesel

 Dior (Christian Dior) | Luxus | Kleidung & Accessoires
Christian Dior (* 21. Januar 1905 in Granville, Normandie, Frankreich; † 24. Oktober 1957 in Montecatini Terme, Italien) war ein französischer Modeschöpfer. Christian Dior wurde als Sohn eines Großindustriellen in der Normandie/Frankreich geboren. Nach der Schule begann er eine Ausbildung im diplomatischen Dienst und schloss sie erfolgreich ab. Diors Karriere begann als Galerist. Als seine kleine Kunstgalerie 1931 in Insolvenz ging, begann er zuerst Hutmode und dann für Robert Piquet Modeskizzen zu entwerfen. Piquet engagierte den begabten Maler und Zeichner ab 1938, damit dieser für ihn Mode entwerfe. Nachdem er 3 Jahre für das Modeteam von Lucien Lelong gearbeitet hatte, wurde er 1947 von dem Textilfabrikanten Marcel Boussac engagiert, um als Modeschöpfer die künstlerische Leitung für ein neu zu gründendes Haute Couture-Haus zu übernehmen. Schon die erste Modekollektion, die Dior 1947 vorstellte, wurde ein großer Erfolg und von amerikanischen Journalisten als „New Look“ gefeiert. Gekennzeichnet war seine Mode durch eine schmale Taille, ein figurbetontes Oberteil und weite, schwingende Röcke. Dior selber nannte seine Kollektion „Ligne Corolle“ (Blütenkelch-Linie) und wies darauf hin, von dem Modestil beeinflusst gewesen zu sein, den Edward Molyneux vor dem Zweiten Weltkrieg bereits gezeigt hatte. Dior-Haus in GranvilleAm 24. Oktober 1957 verstarb Christian Dior unter bis heute nicht vollständig geklärten Umständen in der italienischen Kurstadt Montecatini Terme. Als wahrscheinlichste Todesursache wird ein Herzinfarkt angenommen. Seine Lizenzpolitik für Kosmetika, Strümpfe und Accessoires wurde nach seinem Tod zu einer erfolgreichen Marketingstrategie und fand zahlreiche Nachahmer in der Mode-Branche.


 Dannemann | Luxus | Zigarren, Genußmittel, Feinschmecker
Dannemann produziert und vertreibt Zigarren und Zigarillos.
Gegründet wurde das Unternehmen von Gerhard Dannemann in Brasilien. 1988 kaufte die Schweizer Burger-Gruppe das Unternehmen. Auslandsaktivitäten: Tabakfabriken in Brasilien. Von Hongkong wird der asiatische Markt beliefert. Überwachter Tabakanbau in Indonesien. In Nicaragua wird die ARTIST LINE in Handarbeit gefertigt. In Holland, der Schweiz und Spanien gibt es weitere Fabriken. In den USA gibt es ein großes Auslieferungslager in Miami. Gegründet wurde das Unternehmen 1873 von Gerhard Dannemann.

 

Ich brauche Entspannung! SyncSouls